PRESSEMITTEILUNG / Mode für alle – bunt statt braun

Mode für alle – bunt statt braun

Am kommenden Samstag versuchen wieder rechte Gruppen die Bombardierung Magdeburg im Jahre 1945 für ihre Zwecke zu instrumentalisieren. Der CSD Magdeburg e.V., seine Mitglieder stellen sich dagegen!

 

Der CSD Magdeburg lädt Euch daher ein! Am 19. Januar zwischen 18:00 und 22:00 Uhr wird direkt auf der Otto-von-Guericke Straße Magdeburg mit bunter Mode verzaubert. Hierfür wird direkt auf der Straße einen Laufsteg aufgebaut. Musikalisch wird der Abend von Sylvia Oswald und der Band Plastic Autumn aufgewertet. Natürlich ist auch für die kulinarische Versorgung gesorgt.

Jede und Jeder ist eingeladen ein Teil dieser Veranstaltung zu sein. Gemeinsam mit Euch möchte der CSD Magdeburg das Grau dieser Jahreszeit für ein paar Stunden durch farbenfrohe Kleidung vertreiben.

Für alle aktiven Teilnehmer*innen: Es sind Möglichkeiten zum Umziehen vorhanden. Über eine Anmeldung würden wir uns freuen, dies ist aber nicht zwingend notwendig. Auch Allen, die spontan Farbe bekennen wollen, steht unser Laufsteg offen!
Also kommt vorbei und/oder nehmt teil. Nur mit Euch gemeinsam kann die Veranstaltung ein Erfolg werden!

Die Veranstaltung ist ein Teil der Initiative weltoffenes Magdeburg, Veranstaltet durch den CSD Magdeburge.V und wird unterstützt durch Berner & Brown, die Tapas Bar am Schauspielhaus, dem Familienhaus Magdeburg, AIDS-Hilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V.

#MDeineStadtfüralle

2010-01-17_Pressemitteilung_Mode für Alle