Liebe*r Unterstützer*in, Spender*in, Partner*in, liebes Mitglied,

die Weihnachtszeit ist eingeläutet, das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und damit verbunden liegen viele Erinnerungen an das vergangene Jahr hinter uns.

Gemeinsam blicken wir auf ein etwas anderes Jahr zurück, was dennoch sehr erfolgreich für uns alle war. Unsere erste großartige Aktion in diesem Jahr war „Eine Stadt für alle unterm Regenbogen“, hier konnten wie gemeinsam mit euch wieder den Regenbogen zum Ausdruck bringen und bildeten auf dem Breiten Weg in Magdeburg einen großen Regenbogenkreis. Ein gelungener Neujahresstart.
Mit der Sportgruppe Magdeburg ging es dann am 18. Januar nach Schierke! Aus dem ursprünglichen Skilanglauf machten wir aufgrund von Schneemangels, kurzer Hand einen Wandertag. Wir hatten superviel Spaß, auch wenn es ein kalter Tag war!
Der Januar verging wie im Flug und so folgten viele weitere tolle Veranstaltungen, wie die folgenden: „Meet & Bark, Would you be my Valentine?, Legit Love, ein Flaggenmeer zum IDAHOBBIT, Boys´n`Beats am See, sowie unzählige wunderbare Pimps.“ Na, schwebst du noch in Erinnerungen? 2020 war für uns alle ein anderes Jahr, dennoch hatten wir ein Ziel “Kein CSD ist auch keine Lösung” – die Tage wurden länger, die Nächte wurden kürzer und die Temperaturen wurden heißer! Heißer als die Sommertage waren unsere diesjährigen CSD-Aktionswochen, in der wir wieder mal viele tolle Veranstaltungen durchführen konnten! 
Doch bevor wir unsere Aktionswochen einläuteten, stellten wir uns gemeinsam mit euch einem neuen Projekt, der Queerstimme, unsere erste eigene Zeitung. Unfassbar, dass wir es gemeinsam geschafft haben, unzählige Briefkästen mit der Queerstimme zu beliefern. Anschließend begann traditionell unsere Aktionswoche mit dem Flaggenhissen am Rathaus im August. Für den CSD Magdeburg war dies eine gelungene Veranstaltung und eine wunderbare Einleitung unseres CSD in Magdeburg. Es folgten unser Regenbogenfamilienfest, die Wahl zum Miss*ter CSD Sachsen-Anhalt, die Flaggenkunde, die Männergesundheit, Literaturnacht, der Kinoabend, das Speed-Dating, die Les-Bi-Schwule* Radtour, der Sportsday, das CSD und Beats am See, Rainbow-Bowling-Cup, die CSD Andacht, die Ausstellungseröffnung von „Max ist Marie“, die Quiz-Night auch der Fetisch-Koffer ging auf die zweite Reise und zu guter Letzt gab es das bunte Ballon blasen zum CSD Magdeburg 2020 sowie die Demo und das Stadtfest! Ohne euch hätten wir viele dieser Aktionen nicht geschafft.

Danke für so viel Inspiration für neue Veranstaltungen, denn dieses Jahr mussten wir mit euch etwas umdenken und das ist uns voll und ganz gelungen!

Einfach Danke für ein gelungenes, wenn auch anderes Jahr 2020!

#

Comments are closed