Voll die Krise?!

Wenn es um die Gesundheit von schwulen Männern* geht, ist dabei auch die seelische Gesundheit ein sehr wichtiges Thema. Gerade in Zeiten von Corona haben wir mit vielen Herausforderungen zu tun, von finanziellen Fragen bis hin zu fehlenden sozialen Kontakten und Isolation.

Bei unserem Diskussionsabend wollen wir Euch den Raum geben, über Eure eigenen Erfahrungen zu sprechen. Wer schon einmal eine Krise bewältigt hat, ist ebenfalls eingeladen, zu erzählen, wie er* das geschafft hat und was ihm* dabei geholfen hat.

Mit dabei ist auch Jörgen von der Kampagne ICH WEISS WAS ICH TU der Deutschen Aidshilfe. Ein Anliegen der IWWIT-Kampagne ist es, psychische Erkrankungen zu enttabuisieren. So wird Euch Jörgen offen von seinen Erfahrungen mit Depression berichten und von den Dingen, die ihm geholfen haben, die Krise hinter sich zu lassen.

Auch geben wir Euch an diesem Abend nützliche Tipps, was wir generell für unsere seelische Gesundheit tun können und wie uns vor einer neuen Krise besser wappnen können.

Datum

04 Aug 2021
Vorbei!

Uhrzeit

19:00

Veranstaltungsort

Zentrum für sexuelle Gesundheit
Schöppensteg 10
Website
https://ZfsG.ngo
Kategorie

Veranstalter

Zentrum für sexuelle Gesundheit

Keine Antworten