Motto

CSD Magdeburg 2018 – Pausenlos Bunt

In den letzten Jahren hat sich in Deutschland viel für die Rechte unserer queeren Community getan. Viele fragen sich jetzt, brauchen wir noch einen CSD? Wir sagen ganz klar: JA!

Wir haben viel erreicht, doch es bleibt noch viel zu tun. Vor allem vor dem gesellschaftlichem Roll-Back und dem erstarken einer rechtsextremen »Blauen Partei«, müssen wir unsere erkämpften Rechte verteidigen. Pausenlos Bunt steht damit umso mehr als Zeichen sich an keinem Ort und zu keiner Situation am Tage verstecken zu müssen.

Es gibt Orte an denen wir weit davon entfernt sind, akzeptiert und gleich behandelt zu werden. Orte an denen sich viele aus unserer Community doch lieber einfach still verhalten und nicht auffallen wollen oder solche Orte sogar meiden. Dazu zählen insbesondere die Fußballstadien, in denen das Wort »schwul« immer noch oft als Schimpfwort verwendet wird. In Schulen bleibt es weiterhin wichtig die junge Generation frühzeitig aufzuklären. Es gibt dafür sehr gelungene Beispiele, auch hier in Magdeburg. Trotz dessen gibt es ebenso negative Beispiele. Besonders am Arbeitsplatz sind viele LSBTI*-Menschen lieber einfach ruhige Kolleg*innen und bauen oft eine Fassade aus Angst und Lügengespinsten auf.

Man sieht es: Wir sind noch keineswegs in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Das ist auch nicht verwunderlich, in einer Zeit, in der eine rechtsradikale Partei im Landtag von Sachsen-Anhalt sitzt und unter anderem Gefängnisstrafen für Homosexuelle fordert. Dagegen stehen wir 2018 mit unserem Motto »pausenlos Bunt«.

Das ganze Jahr setzen wir Zeichen für eine offene und freie Gesellschaft. Der Höhepunkt jedes Jahr sind unsere CSD-Aktionswochen. Unser Programm besteht aus einer Vielzahl von Veranstaltungen, dazu zählen insbesondere unser Regenbogen-Familienfest, unser Fußballturnier und unser FilmAbend. Weit über 30 Veranstaltungen und insbesondere unsere große Demo durch die Magdeburger Innenstadt zeugen von pausenlos bunten Aktionstagen. Alle Veranstaltungen richten sich an Menschen die sich mit uns solidarisch zeigen und mit uns gemeinsam bunt zusammen leben möchten! Wir wollen zeigen, dass wir nicht aufgeben für unsere Rechte einzustehen. Braun ist uns zu langweilig, wir wollen alle Farben des Lebens. Wir lassen uns nicht verschrecken und werden uns auch nicht verstecken.

Wir bleiben Laut, wir bleiben Bunt, wir sind Pausenlos Bunt!